Über mich:

 

IIntensive Gespräche mit dem Therapeuten verhelfen dem Patienten zu einem neuen, erweiterten Verständnis seines bisherigen Lebens und der gegenwärtigen Situation.  Zugleich stellt sich die Frage, wohin die Reise gehen soll, wie Lösungen aussehen könnten. Was will ich ändern, wie will ich leben? Wie soll mein Umgang mit mir selbst sein, wie sollen meine Partnerschaft und meine Beziehungen in der Familie aussehen? Wie meine beruflichen Kontakte? Es gibt viele Therapeuten und für einige Klienten ist es sehr schwierig eine Auswahl zu treffen. Nach welchen Kriterien soll man denn suchen? Oft beeindrucken viele Qualifikationen oder Titel und geben ein Gefühl von Fachsicherheit. Natürlich muss ein Therapeut sehr viel Fachwissen besitzen, ansonsten könnte er keine Diagnosen stellen. Dieses Wissen kann man erlernen. Eine Herzensbildung, ein Gefühl für mein Gegenüber und ein intuitives Einordnen der Sorgen meiner Klienten kann man aber nicht studieren. Dieses gewisse "Etwas" ist entscheidend, ob man sich in einer Therapie gesehen, verstanden und wohlfühlt. Ich bin von ganzem Herzen Therapeut und freue mich jeden Tag meine Berufung ausüben zu dürfen".


Therapeutische Bildung:

 

Studium der Psychologie (Master) und intensive mehrmonatige Weiterbildung in Psychotherapie. Therapieerlaubnis nach dem HP-Gesetz. Diverse Zusatzausbildungen u.a. in Gesprächspsychotherapie und Verhaltenstherapie. Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten. Psychotherapeutischer leitender Angestellter für Kinder und Jugendliche im schulischen Bereich mit Autismusspektrumsstörung - ADHS - ADS - Impulskontrollstörungen - Autismus - Lernschwierigkeiten. Freier Lehrdozent für Psychotherapie in eigenem Lehrinstitut in München. Regelmäßige Supervision über meine therapeutische Arbeit mit Frau Doktor Ingeborg Urspruch, Grünungsmitglied der deutschen Akademie für Psychoanalyse in München.

 

 

About me:

 

Intensive discussions with the therapist help the patient to gain a new, expanded understanding of his life up to now and the current situation. At the same time, the question arises as to where the journey should go and what solutions might look like. What do I want to change, how do I want to live? How should I deal with myself, what should my partnership and family relationships look like? Like my professional contacts? There are many therapists and for some clients it is very difficult to choose. What criteria should you look for? Many qualifications or titles are often impressive and give a feeling of professional security. Of course, a therapist must have a great deal of specialist knowledge, otherwise he would not be able to make any diagnoses. You can learn this knowledge. But you can't study a heart formation, a feeling for the other person and an intuitive classification of my clients' worries. This certain "something" is crucial if you feel seen, understood, and comfortable in therapy. I am a therapist with all my heart, and I look forward to being able to practice my calling every day".

 

Therapeutic Education:

 

Studies in psychology (Master) and intensive training in psychotherapy lasting several months. Therapy permits according to the HP law. Various additional training courses, e.g., in conversational psychotherapy and behavioral therapy. Member of the Association of Independent Psychotherapists. Psychotherapeutic executive for children and adolescents in the school area with autism spectrum disorder - ADHD - ADD - Impulse Control Disorders - Autism - Learning Disabilities. Freelance lecturer for psychotherapy in his own institute in Munich. Regular supervision of my therapeutic work with Doctor Ingeborg Urspruch, founding member of the German Academy for Psychoanalysis in Munich.



 

 

Benjamin Wellinger

 

Privatpraxis für Psychotherapie &

psychologische Beratung

 

Private Practice for Psychotherapy & psychological Counseling

 

Hildeboldstr. 4

80797 München

 

Rufen Sie einfach an: 

089 / 380 790 54

 


Anrufen

E-Mail